Navigation überspringen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

An dieser Stelle finden Sie hilfreiche Antworten zu häufig gestellten Fragen (Frequently Asked Questions) unserer Kunden.

Erste Schritte

Was ist eine Suchmaschinenoptimierung?

Die Suchmaschinenoptimierung bezeichnet inhaltliche als auch technische Maßnahmen, die zu einer besseren Auffindbarkeit der Webseite in Suchmaschinenergebnissen (SERPs) führen sollen. Bei der Suchmaschinenoptimierung wird in der Regel zwischen der Onpage- und der Offpage-Optimierung unterschieden. Während Ersteres sich auf Anpassungen an der Webseite selbst bezieht, befasst sich die Offpage-Optimierung mit Maßnahmen wie der sogenannten Linkpopularität. Sollten Sie noch Fragen zur Suchmaschinenauffindbarkeit Ihrer Website haben, so können Sie gerne einen Termin mit Ihrem Kundenberater über Ihr Kundendashboard vereinbaren.

Wofür steht der Begriff SEO?

Die Abkürzung »SEO« steht für den englischen Begriff »Search Engine Optimization«, was im Deutschen als Suchmaschinenoptimierung übersetzt wird. Sollten Sie noch Fragen zur Suchmaschinenauffindbarkeit Ihrer Website haben, so können Sie gerne einen Termin mit Ihrem Kundenberater über Ihr Kundendashboard vereinbaren.

Was sind Keywords?

Keywords, auch Schlüsselwörter, Suchbegriffe oder Schlagwörter genannt sind Begriffe, welche in die Suchmaske von Suchmaschinen eingegeben werden. Diese durchsuchen das Internet nach Beiträgen mit diesem entsprechenden Keyword und zeigen dann die Ergebnisse auf der Suchergebnisseite an. Hinter dem Schlüsselwort, das ein Suchender eingibt, steckt immer eine Intention (Absicht), welche zwischen den 3 Kategorien Wissen, Webseite oder Kaufabsicht unterschieden wird und bei der Auffindbarkeit eine große Rolle spielen. Die Keywords für Ihre  Website wurden während des Medienberatertermins bei Ihnen vor Ort besprochen und als Grundlage für die Suchmaschinenoptimierten Inhaltstexte unserer Online Redaktion verwendet.

Was ist ein Bot?

Der Begriff »Bot« ist die Kurzform des englischen Begriffs »Robot«. Im Kontext von Suchmaschinen ist hier die Rede von sogenannten Webcrawlern bzw. Suchrobotern, die automatisch und regelmäßig Inhalte im Internet durchsuchen, Webseiten analysieren und diese Daten anschließend auf Servern abspeichern. Als bekanntester Webcrawler sei an dieser Stelle der Googlebot genannt.

Was ist das Ranking?

Das Suchmaschinenranking, kurz auch Ranking genannt, beschreibt im Grunde die Reihenfolge der aufgeführten Ergebnisse auf den Seiten der gängigen Suchmaschinen. Diese Rangordnung wird durch den Suchmaschinenbetreiber bestimmt und kann je nach verwendeter Keyword-Nutzung unterschiedlich ausfallen. Letztendlich lässt es sich als eine Art Bewertungssystem definieren, in welchem mehr als 150 Kriterien Einfluss nehmen. Durch die individuelle Umsetzung Ihrer Website nach dem persönlichen Medienberatertermin bei Ihnen vor Ort, ergreifen wir regelmäßige Maßnahmen, um Ihre Website kontinuierlich in diesem Ranking steigen zu lassen. Sollten Sie noch Fragen zur Suchmaschinenauffindbarkeit Ihrer Website haben, so können Sie gerne einen Termin mit Ihrem Kundenberater über Ihr Kundendashboard vereinbaren.

Allgemein

Arbeiten andere Suchmaschinen auch so wie Google?

Das Grundprinzip und die Herangehensweise der einzelnen Suchmaschinen ist weitestgehend identisch oder zumindest recht ähnlich. Die Unterschiede liegen oftmals in den verschiedenen Algorithmen, die bei der Auswertung der Suchmaschinenergebnisse zum Einsatz kommen. So verwendet Google beispielsweise einen patentierten »PageRank-Algorithmus«, mit welchem die Linkpopularität einer Seite berechnet wird. Die von uns durchgeführten SEO-Maßnahmen wirken sich jedoch bei allen Suchmaschinen gleichermaßen vorteilhaft aus. Sollten Sie noch Fragen zur Suchmaschinenauffindbarkeit Ihrer Website haben, so können Sie gerne einen Termin mit Ihrem Kundenberater über Ihr Kundendashboard vereinbaren.

Lässt sich der Text unter dem Suchergebnis ändern?

Der Text unter dem Suchergebnis bei Google oder auch anderen Suchmaschinen wird durch den jeweils genutzten Algorithmus vorgegeben und kann in der Regel nicht nach Belieben geändert werden. Voraussetzung für eine mögliche Anpassung der Textinhalte ist, dass die jeweilige Seite für das CMS freigeschaltet wurde. Sollten Sie Interesse an der Freischaltung von weiteren Produktseiten für das CMS oder an neuen suchmaschinenoptimierten Inhaltstexten von unserer Online Redaktion haben, so vereinbaren Sie gerne einen Termin mit Ihrem Kundenberater.

Ab wann ist meine Seite bei Google zu finden?

Die Anmeldung bei Google erfolgt unmittelbar nach der Onlinestellung Ihrer Website. In der Regel wird ein Zeitraum von bis zu sechs Monaten benötigt, bis eine neu erstellte Website sich vollumfänglich im sogenannten Google-Index platziert hat. Dies hat den Hintergrund, dass sich eine neu erstellte Website erst bei Google etablieren und bewähren muss. Der hier zum Einsatz kommende Google-Algorithmus belohnt unter anderem die Nachhaltigkeit einer Internetpräsenz. Zudem spielen Aspekte wie kontinuierlich gute User-Signale bei bestimmten Keywords sowie stetige Suchanfragen nach dem jeweiligen Domain- bzw. Markennamen eine Rolle.

Sollten Sie nach mehr als 6 Monaten mit der Auffindbarkeit bei Google unzufrieden sein, wenden Sie sich am besten an Ihren Kundenberater, um der möglichen Ursache auf den Grund zu gehen und um das weitere Vorgehen zu besprechen. Eine entsprechende Terminanfrage lässt sich schnell und einfach über Ihr Kundendashboard durchführen.

Wird meine Seite bei Google angemeldet?

Ja, jede neue Webseite wird von uns bei Google angemeldet. Sie müssen hierfür nichts weiter tun.

Reicht eine einmalige Anmeldung bei Google aus oder muss diese später wiederholt werden?

Eine Anmeldung ist bei Google und auch weiteren Suchmaschinen ist völlig ausreichend.

Welche Suchmaschinen zählen zu den Wichtigsten?

Zu den wichtigsten Suchmaschinen in Europa zählen unter anderem Google, Bing, Yahoo oder auch DuckDuckGo.

Wie gehen Suchmaschinen mit Wörtern in Einzahl bzw. Mehrzahl um?

Die meisten Suchmaschinen nutzen verschiedene Verfahren, um Wörter auf ihren Wortstamm zurückzuführen. Das heißt, aus »fahr« wird »fahren«, aus »Autos« wird »Auto«. Solange ein Nutzer nicht in Anführungszeichen nach „Autos” sucht, ist es in den meisten Fällen irrelevant, ob Sie den Plural oder Singular eines Begriffes nutzen.

Kann ich das Werbebudget meiner Werbekampagne (Ads/AdWords) ändern?

Mögliche Änderungswünsche bezüglich der Höhe Ihres Werbebudgets Ihrer Online-Werbeanzeige bei Google können ab dem nächsten Berechnungszeitpunkt berücksichtigt werden. Bitte lassen Sie uns eine kurze schriftliche Nachricht zukommen, sofern Sie Ihr Werbebudget erneut anpassen möchten. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Werbebudget selbstständig in den Ihnen zur Verfügung gestellten Online-Werbesystem wunschgemäß einzustellen.

Ich möchte FTP-Zugangsdaten anfordern

Aus technischen sowie datenschutzrechtlichen Gründen ist dies nicht möglich. Andernfalls könnten wir keine Gewährleistung bezüglich der Erreichbarkeit und Funktionsfähigkeit Ihrer Website übernehmen. Auf etwaige Fremdzugriffe hätten wir keinen Einfluss, was unter Umständen zur völligen Funktionsunfähigkeit Ihrer Website führen kann. Bitte bedenken Sie auch die Gefahr, dass Dritte über die Zugangsdaten unerwünschte Inhalte auf Ihrer Website implementieren könnten, für die Sie dann unter Umständen verantwortlich gemacht werden. Ferner ist es uns im Falle von Änderungen durch Dritte mittels des FTP-Zugangs vermutlich nicht mehr möglich, unserer Aktualisierungsverpflichtung nachzukommen.

Sie werden sicher Verständnis dafür haben, dass aus den zuvor dargestellten Gründen die Überlassung von FTP-Zugangsdaten nicht Vertragsbestandteil ist. Zudem erachten wir die Überlassung von FTP-Zugangsdaten auch nicht als notwendig. Sofern von Ihrer Seite Änderungsbedarf an Ihrer Website besteht, so empfehlen wir Ihnen, Ihr im vereinbarten Vertragsumfang bereits enthaltenes Aktualisierungsrecht zu nutzen.

Weiterhin werden die FTP-Zugangsdaten nicht benötigt, um von Dritter Seite eine Suchmaschinenoptimierung durchführen zu lassen, da auch dies bereits zum festen Bestandteil Ihres Vertrages mit uns gehört. Eine Optimierung von Dritter Seite würde daher nur zusätzliche Kosten für Sie verursachen und im Ergebnis wohl kontraproduktiv sein, da es wenig Sinn macht, wenn von zwei Seiten aus ohne konkrete Absprache an einer Website optimiert wird.

Suchmaschinenoptimierung

Was kann ich tun, um mein Ranking zu verbessern?

Es gibt mehrere bewährte Tipps, die mit wenig Aufwand umsetzbar sind:

  • Kommunizieren Sie Ihre Website (Domain) gegenüber Ihren Geschäftspartnern und potenziellen Kunden (Visitenkarten, Briefkopf, Flyer, sonstige Werbemittel)
  • Halten Sie Ihre Website stets aktuell und verfassen Sie regelmäßig interessante Beiträge für Ihre Kundschaft (Aktuelle Angebote und Informationen)
  • Informieren Sie Neuigkeiten auf Social Media Kanälen mit Verlinkung auf Ihre Website (Facebook, Instagram, Twitter)
  • Vollständige Einrichtung eines »Google My Business Unternehmensprofils«
  • Linktausch mit Geschäftspartnern

Wie lauten die wichtigsten Kriterien für Google?

Google hat über 150 Kriterien, die das Ranking (die Bewertung) Ihres Webauftritts beeinflussen. Zu den wichtigsten Faktoren gehören unter anderem der Inhalt, die Nutzerfreundlichkeit sowie die verwendeten Keywords und bestehenden Backlinks.

Bitte beachten Sie, dass in der Regel wird ein Zeitraum von bis zu sechs Monaten benötigt wird, bis eine neu erstellte Website sich vollumfänglich im sogenannten Google-Index platziert hat. Dies hat den Hintergrund, dass sich eine neu erstellte Website erst bei Google etablieren und bewähren muss. Der hier zum Einsatz kommende Google-Algorithmus belohnt unter anderem die Nachhaltigkeit einer Internetpräsenz. Zudem spielen Aspekte wie kontinuierlich gute User-Signale bei bestimmten Keywords sowie stetige Suchanfragen nach dem jeweiligen Domain- bzw. Markennamen eine Rolle.

Sollten Sie nach mehr als 6 Monaten mit der Auffindbarkeit bei Google unzufrieden sein, wenden Sie sich am besten an Ihren Kundenberater, um der möglichen Ursache auf den Grund zu gehen und um das weitere Vorgehen zu besprechen. Eine entsprechende Terminanfrage lässt sich schnell und einfach über Ihr Kundendashboard durchführen.

Ist es vorteilhaft meine alte und neue Seite zeitgleich im Internet zu betreiben?

Nein, es sollte dringend vermieden werden, mehrere Webseiten mit gleichen oder ähnlichen Inhalten online zu stellen. In einem solchen Fall ist die Rede von »Duplicate Content« (doppelte Inhalte), wodurch Ihre neue Website für Suchmaschinen in direkter Konkurrenz mit Ihrem alten Internetauftritt steht. Dies hätte eine Abwertung Ihres Suchmaschinenrankings zufolge, wobei im Regelfall vor allem Ihre neue Website hiervon betroffen sein würde.

Kann ich Texte auf meiner Seite „verstecken“? (Beispiel: weiße Schrift auf weißem Grund)

Nein, denn dies ist eine seit langem bekannte Spamming-Strategie. Sie fällt unter die »Black Hat SEO«, also unseriöse SEO-Methoden und wird von den Suchmaschinen sofort erkannt und abgestraft.

Meine neue Website ist bei Google noch nicht weit oben

In der Regel wird ein Zeitraum von bis zu sechs Monaten benötigt, bis eine neu erstellte Website sich vollumfänglich im sogenannten Google-Index platziert hat. Dies hat den Hintergrund, dass sich eine neu erstellte Website erst bei Google etablieren und bewähren muss. Der hier zum Einsatz kommende Google-Algorithmus belohnt unter anderem die Nachhaltigkeit einer Internetpräsenz. Zudem spielen Aspekte wie kontinuierlich gute User-Signale bei bestimmten Keywords sowie stetige Suchanfragen nach dem jeweiligen Domain- bzw. Markennamen eine Rolle.

Meine Website ist auch nach mehr als sechs Monaten bei Google nicht gut zu finden

Wenden Sie sich am besten an Ihren Kundenberater, um der möglichen Ursache auf den Grund zu gehen und um das weitere Vorgehen zu besprechen. Eine entsprechende Terminanfrage lässt sich schnell und einfach über Ihr Kundendashboard durchführen.

Ich hätte gerne neue suchmaschinenoptimierte Texte

Unsere Online Redaktion ist darauf spezialisiert, Ihre Website mit suchmaschinenoptimierten Texten nach vorne zu bringen. Ihr Kundenberater bespricht mit Ihnen gerne die Umsetzungsmöglichkeiten. Eine entsprechende Terminanfrage lässt sich schnell und einfach über Ihr Kundendashboard durchführen.

Problembehandlung

Eine mir nicht bekannte Firma teilte mir per E-Mail mit, dass meine Website unsicher oder schlecht zu finden wäre

Leider existieren zahlreiche unseriöse Anbieter, die solche Spammails massenhaft und zu Werbezwecken an eine Vielzahl von Empfängern versenden. Sie können diese Art von E-Mails guten Gewissens ignorieren. Sollten Sie sich dennoch unsicher sein, so leiten Sie uns die besagte E-Mail gerne mit einem entsprechenden Hinweis von Ihnen weiter. Wir werden diese gewissenhaft prüfen und uns im Anschluss bei Ihnen zurückmelden.

Help Center
Zum Seitenanfang